B1-Jugend verliert ersatzgeschwächt nach zuvor fünf Siege in Folge

Das B1-Jugend kann die verletzungsbedingten Spielerausfälle nicht kompensieren und verliert deutlich.

JSG Godesberg-Geislar - TuS Wesseling   35 : 23 (17:13)

Nach den letzten fünf siegreichen Spielen in Folge, konnte das Wesselinger Team, das durch den verletzungsbedingten Ausfall der beiden Leistungsträger Joschi Kops und Finn Diederich empfindlich dezimiert war, gegen das starke Team aus Godesberg-Geislar nicht bestehen.

Bereits zur Pause lag das Wesselinger Team mit 8 Toren zurück, Halbzeitstand 19:11 und am Ende waren es sogar 12 Tore Vorsprung für den Gegner. Endstand: 35:23.

Auf Wesselinger Seite stemmt sich Christoph Mertes mit großartigem Einsatz gegen die Niederlage, doch konnte er trotz einer tollen Leistung und 13 erfolgreichen Torwürfen die deutlich Niederlage der Wesselinger B1-Junioren nicht verhindern.

Trotz der Niederlage steht das Team nach diesem Spiel noch auf Platz 2 der Tabelle. Doch sind die Plätze 2 bis 5  der Tabelle sehr dicht beieinander, so dass sich an den beiden letzten Spieltagen noch einiges ändern kann.

Das Wesselinger Team steht zum Abschluss der Saison nun noch vor zwei schweren Spielen, zum einen gegen den zur Zeit Fünften der Liga und dann gegen den Tabellenführer. Wir drücken dem Team alle Daumen, dass es ihm trotz der widrigen Umstände gelingt, noch ein Spiel für sich zu entscheiden, denn dann ist Finalteilnahme der Final4 sicher.

Die Wesselinger B1-Jugend an diesem Spieltag:

Tom van Hattem (TW), Amir Saleh, Benjamin Wagner, Christoph Mertes (13), Darwin Wittholt (2), Julian Hetzel, Max Vieweg, Paul Vieweg (6), Pieter Schumacher (1), Theo Cramer (1)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Donnerstag, 25.01., spielt die B1-Jugend auswärts in Königswinter-Oberpleis gegen die HSG Siebengebirge. Anwurf ist dort um 19:15 Uhr.

Am kommenden Sonntag, 28.01., spielt das Team gegen den Tabellenführer TSV Bayer Dormagen in der Sporthalle im Schulzentrum. Anwurf ist um 16:00 Uhr.