B2-Jugend Handballer schlagen den 1.FC Köln

Das B2-Jugend-Handballteam des TuS Wesseling gewinnt gegen den Tabellenführer und steht nun punktgleich mit dem 1.FC Köln auf Platz 2 der Tabelle

TuS Wesseling – 1.FC Köln  19 : 17 (9:11)

Das Wesselinger Team fand nicht gut in das Spiel, geriet direkt zu Beginn schnell mit 0:3 in Rückstand und lief diesem Vorsprung des Kölner Team auch bis zum Ende der ersten Halbzeit hinterher. In der Deckung agierte das Team zum Teil unkonzentriert und im Angriff wurden viele hochkarätige Chancen liegen gelassen. In die Pause ging es dann mit einem 2-Tore-Rückstand, beim Stand von 9:11.

Mit einer deutlich verbesserten Einstellung und Deckungsarbeit startete das Team in die zweite Spielhälfte. Zum ersten Mal konnten unsere Jungs beim 12:12 ausgleichen. Bis zum 14:14, in der Mitte der zweiten Halbzeit, blieb das Spiel ausgeglichen. Dann folgte ein 4:0 Lauf der Wesselinger, zum Zwischenstand von 18:14.

Dieser Vorsprung reichte dann auch, um das Spiel zu gewinnen. Endstand: 19:17.l

Dass das Wesselinger Team trotz einer miserablen Wurfquote - lediglich 54% der Torwürfe konnten erfolgreich im Netz untergebracht werden- am Ende doch verdient gewann, war zum einen der deutlichen Leistungssteigerung und sehr guten Deckungsarbeit in der zweiten Spielhälfte zu verdanken und zum anderen der Tatsache, dass Luca Goldau im Tor der Wesselinger einen Sahnetag erwischte und zum Matchwinner avancierte. Mit insgesamt 16 Paraden über die gesamte Spielzeit, konnte er fast jeden zweiten Wurf der Kölner halten.

Die Wesselinger B2-Jugend an diesem Spieltag:

Luca Goldau (TW), Alexander Krune (2), Ben Elleser (5), Emil Stramitzer (2), Fabian Lohoff, Jan Kuhn, Leon Krüger (1), Luca Krüger (1), Max Vieweg (1), Nils Kastenholz (5), Theo Cramer (1), Tobias Baumann (1)