Die B2-Jugend Handballer sind weiter erfolgreich

Das B2-Jugend-Handballteam des TuS Wesseling gewinnt gegen die Mannschaft der HGV Hürth-Gleuel und bleibt weiter auf Platz 1 der Tabelle

HGV Hürth-Gleuel - TuS Wesseling   20 : 21 (11:9)

Das Wesselinger Team musste an diesem Wochenende auf drei Stammspieler verzichten, die krankheitsbedingt nicht zur Verfügung standen. Daher war zu erwarten, dass das Spiel gegen die Hürther keine leichte Aufgabe werden würde.

Das Hürther Team ging schnell mit 3:0 in Führung. Beim Stand von 5:5 konnten unsere Jungs erstmals ausgleichen, dann nochmals zum 8:8. Doch gelang es unseren B2-Junioren nicht, in Führung zu gehen.

Nervosität wegen der fehlenden Spieler, einhergehend mit vielen technischen Fehlern führten dazu, dass das Wesselinger Team die erste Halbzeit mit einem Rückstand von zwei Toren beendete. Halbzeitstand: 11:9.

In der zweiten Spielhälfte besann sich das Team auf seine Stärken und spielte deutlich konzentrierter. Nach dem Ausgleich zum 11:11 und dann zum 15:15 ging das Wesselinger Team erstmals Mitte der zweiten Spielhälfte in Führung und gab dann das Spiel auch nicht mehr aus der Hand. Am Ende siegten die Wesslinger mit einem Tor; knapp, aber nicht unverdient, aufgrund der deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit. Endstand: 20:21.

Auf Wesselinger Seite war Ben Elleser mit 9 Treffern der überragende Werfer und Torwart Luca Goldau war in den entscheidenden Momenten präsent und zeigte 10 Paraden.

Die Wesselinger B2-Jugend an diesem Spieltag:

Luca Goldau (TW), Alexander Krune (2), Amin Ghallab (2), Ben Elleser (9), Emil Stramitzer (4), Jan Kuhn, Leon Krüger, Max Vieweg (2), Theo Cramer (2), Tobias Baumann

---------------------------------------------------------------------------------------

Am nächsten Wochenende hat die B2-Jugend  wieder ein Heimspiel gegen den TuS Ehrenfeld. Anwurf ist am Sonntag, 28.01., um 14:00 Uhr in der Sporthalle im Schulzentrum.