B2-Jugend Handballer bleiben in der Erfolgsspur

Das B2-Jugend-Handballteam gewinnt in Kerpen und steht weiter punktgleich mit dem 1.FC Köln auf Platz 2 der Tabelle

SSK Kerpen - TuS Wesseling  30 : 32 (14:16)

Erst einmal lief das Wesselinger Team einem Vorsprung der Kerpener hinterher. Über die Zwischenstände von 5:2 und 7:4 konnte sich das Kerpener Team beim 9:5 auf 4 Tore absetzen. Doch das Weselinger Team, bei dem drei Spieler fehlten, steckte nicht auf und kämpfte sich erstmals beim 10:10 auf ein Unentschieden heran. Nach dem 13:13 konnten unsere Jungs dann erstmals nach dem 0:1 in Führung gehen und gingen dann sogar mit einem 2-Tore-Vorsprung in die Pause, beim Stand von 14:16.

In der zweiten Spielhälfte gaben die Wesselinger das Spiel nicht mehr aus der Hand und bauten ihren Vorsprung auf 5 Tore aus zum Stand von 19:24. Bis zum 22:27 blieb der Vorsprung erhalten, doch dann bekamen die Kerpener die zweite Luft und kämpften sich Tor um Tor heran. Dreimal, beim 26:27, 27:28 und 29:30 kamen sie bis auf ein Tor heran. Doch hielten unsere Jungs in den entscheidenden Momenten gegen und gewannen das Spiel am Ende verdient mit 2 Toren. Endstand: 30:32.

Die erfolgreichsten Werfer auf Wesselinger Seite waren Nils Kastenholz mit 9 Treffern und Ben Elleser mit 7 erfolgreichen Torwürfen.

Die Wesselinger B2-Jugend an diesem Spieltag:

Luca Goldau (TW), Alexander Krune (2), Ben Elleser (7), Emil Stramitzer (2), Fabian Lohoff, Leon Krüger (2), Luca Krüger (3), Max Vieweg (5), Nils Kastenholz (9), Theo Cramer (3), Tobias Baumann (1)