B2-Junioren: Riesenschritt zur Meisterschaft!

Im letzten Heimspiel der Saison siegt das Wesselinger Team souverän

TuS Wesseling   -   SSK Kerpen       30:23 (15:9)


Das Wesselinger Team konnte das erste Mal seit längerer Zeit wieder mit dem
kompletten Kader antreten und legte einen Blitzstart hin mit einer schnellen 6:1 Führung.
Wenngleich die Kerpener zwischenzeitlich einmal auf 3 Tore herankamen, konnten unsere Jungs
wieder kontern bauten den Vorsprung bis zu Halbzeitpause auf 6 Tore aus. Halbzeitstand: 15:9.

In der zweiten Spielhälfte konnte die Wesselinger den Vorsprung zeitweise sogar auf 10 Tore aus-
bauen, beim Zwischenstand von 28:18. In den letzten Spielminuten ließen sie es dann etwas zu
locker angehen, so dass die Kerpener den Rückstand auf 7 Tore verkürzten. Endstand: 30:23.
Dieser Sieg geht der Höhe nach voll in Ordnung und hätte sogar noch deutlich höher ausfallen
können.

Damit hat sich die Mannschaft bereits vor dem letzten Saisonspiel Meisterschaft gesichert. Doch
gefeiert wird erst später. Erst steht noch das letzte Meisterschaftsspiel gegen den Longericher SC
an, mit dem sich das Team einen schönen Saisonabschluss bescheren möchte. Das Spiel findet
auswärts, am Samstag, 10.03., Anwurf 14:00 Uhr in Köln statt.


Bester Werfer der Wesselinger an diesem Spieltag war Ben Elleser mit 7 erfolgreichen Torwürfen.
Luca Goldau zeigte wieder eine tolle Leistung im Tor und war zu jeder Zeit ein sicherer Rückhalt
für sein Team. Er zeigte 21 Paraden und konnte 47,7% aller Torwürfe der Kerpener parieren.


Die Wesselinger B2-Jugend an diesem Spieltag:
Luca Goldau (TW), Alexander Krune (4), Amin Ghallab, Ben Elleser (7), Emil Stramitzer (4), Fabian Lohoff,
Jan Kuhn, Leon Krüger, Luca Krüger (2), Max Vieweg (4), Nils Kastenholz (3),Theo Cramer (1), Tobias Baumann (5)