Mitmachen: Modern Line Dance jetzt beim TuS Wesseling

Lust zum Tanzen, aber keinen Partner? Macht nichts, denn jetzt gibt es Line Dance!

Gehört mehr Bewegung auch zu Ihren Neujahrsvorsätzen? Mit Line Dance im modernen Stil bietet die Tanzsportabteilung „We Dance“ des TuS Wesseling dazu ein passendes Angebot. Getanzt wird in einer Gruppe, aber alle Teilnehmenden tanzen für sich allein nach festgelegten Choreographien immer in Reihen oder auf einer Linie. Daher der Name Line Dance, der ursprünglich aus den USA stammt und anfangs nur nach Country- und Western-Musik getanzt wurde. Moderner Linedance ist großzügiger, Cowboyhut und Westernstiefel können zu Haus bleiben, und getanzt wird auch zu Rock- und Pop-Musik. Die Tänze werden einheitlich vermittelt und in Europa, Asien und Amerika identisch getanzt.


Pluspunkt für die Fitness

Country-Line Dance-Tänze sind nach wie vor besonders auf Line Dance-Partys angesagt, so dass auch die "Klassiker" ins Repertoire des moderneren Line-Dance-Stils gehören. Modern Line Dance ist offen für alle Musikrichtungen und wird weltweit immer beliebter. Vorreiter sind Großbritannien und Singapur, wo in den Line Dance-Charts kaum noch Country-Titel zu finden sind. Poppige Songs, irische Musik, Oldies, anspruchsvolle Rumba- und Samba-Rhythmen wollen nun getanzt werden. Und das Beste dabei: Der gesamte Körper tanzt mit. Neben dem Spaß in der Gruppe bietet Line Dance auch einen Pluspunkt für die Fitness.

 

Start ab Februar

Gabriele Flimm bringt den beliebten Tanz nun nach Wesseling. Ein erster Line Dance-Kurs startet im Februar immer dienstags von 17.00 bis 18.00 Uhr. Der Kurs findet statt vom 4. Februar bis zum 31. März 2020 in der frisch renovierten „Alten“ Turnhalle der Schillerschule im Friedhofsweg in Wesseling-Keldenich. Die Kursgebühr beträgt 45,00 € und ermäßigt 40,00 €. Weitere Informationen unter tanzsport@tus-wesseling.de oder unter Telefon 02236-375343.

Direkte Online-Anmeldung hier