Turnen - die neue Airtrackbahn ist da!

Schönes Ostergeschenk für die Turnabteilung

WIR HABEN ES GESCHAFFT!

Seit langem wünschen sich der Trainerstab und die Kinder der Turnabteilung eine  sogenannte "Airtrackbahn". Diese Bahn ermöglicht ein dynamisches und gelenkschonendes Training für spezielle Turn- und Akrobatikelemente wie Salto und Flic-Flac und ist ein sehr hochwertiges Trainingsgerät.

Ein ganzes Jahr lang wurde daraufhin gearbeitet. Durch viele kleine und größere Spenden, viele Helfer, die fleißig bei den unterschiedlichen Sportevents Kuchen, Salate, Waffeln, Brötchen ect. spendeten und verkauften sowie durch den unermüdlichen Einsatz der Abteilungsleiterin und Trainerin Bettina Altrogge wurde der Wunsch Wirklichkeit.

Die 12m lange und 2m breite Bahn ist innerhalb von wenigen Minuten aufgeblasen und wurde diese Woche von den begeisterten Kindern und Jugendlichen eingeweiht. Neben den Geräteturnerinnen nutzen auch die Mitglieder vom "Parcours" die Matte und können nun ihre akrobatischen Tricks und Stunts noch besser einüben.

"Wir sind stolz unseren Kindern und Jugendlichen solch eine tolle Trainingsmöglichkeit zu bieten. Die Nachfrage nach Kinderturnen und speziell Geräteturnen ist sehr groß, aber wir versuchen nach den Sommerferien mit der Öffnung der dann neu renovierten Hallen 4 und 5 im Schulzentrum zusätzliche Trainingszeiten  anzubieten" kommentiert Bettina Altrogge die Situation in der Abteilung.

Dem tollen Engagement der Eltern ist es auch zu verdanken, dass die Matte nun gut verschlossen und gelagert ist - sie bauten dafür eine spezielle Lagerungskiste.

Auf diesem Wege möchte sich die Turnabteilung nochmals  bei allen Helfern herzlich bedanken. Die Begeisterung der Kinder und Trainer war beim ersten Einsatz so groß, das daraus eine regelrechte Einweihungsfeier wurde.


Jetzt heißt es fleißig trainieren...