TuS Turnerinnen bei Januszewski-Zander-Pokal

Foto: Heiko Dippel

Einer ganz neuen Herausforderung stellten sich sieben Turnerinnen der Leistungsriege im TuS Wesseling, indem sie sich am Sonntag, den 24. Februar, am Januszewski- und Zander-Pokal beim TV Rodenkirchen beteiligten.

Dieser Wettkampf betrifft eine Klasse, in der sich die Mädchen bislang noch nicht gemessen hatten, und in der sie von vornherein wussten, dass sie auf starke Konkurrenz stoßen würden.

Dennoch haben sich 3 Monate intensives Training gelohnt. Ob Salto oder Flick-Flack am Boden, Räder und schwierige gymnastische Elemente und Sprünge auf dem Schwebebalken sowie Kippen am unteren und oberen Holm des Stufenbarrens, die Mädchen wuchsen über sich hinaus und zeigten an diesem Tag Höchstleistungen.

Für den TuS Wesseling starteten: Mariella Tedesco, Cara Burth, Paula Köster, Merle Weber, Kim Dippel, Emily Assmann und Nicole Tischer.