Zweites Spiel, zweiter Sieg!!

Nach dem Auswärtssieg gegen die zweite Mannschaft der Falcons, stand nun ein weiteres Team aus der Domstadt, die Cologne Ronin, im heimischen Jugendstadion den Blackvenom gegenüber.

 

Das erste Quarter verlief ohne Punkte auf beiden Seiten und deutete zunächst auf ein knappes Ergebnis hin. Die Offense der Blackvenom brachten im zweiten Quarter die ersten 7 Punkte, mit einem sehenswerten Reverse durch Simon Becker und dem Zusatzpunkt durch Marvin Schroers auf das Scoreboard und gingen kurz in Führung. Jedoch waren die Ronin ein anderes Kaliber als die Falcons II in der Vorwoche und konnten schnell durch einen TD und Field Goal zum 10:7 aufholen. Erst am Ende des zweiten Quarters und durch gutes Time-Management der Offense, fand schließlich Wide Receiver Simon Becker die gegnerische Endzone. Mit anschließendem Zusatzpunkt durch Marvin Schroers, übernahmen die Blackvenom zur Halbzeit mit 14:10 die Führung.

 

Nach dem Kick-Off zur zweiten Halbzeit, konnte die Venom Defense die Offense der Ronin immer wieder stoppen und vom Feld schicken und somit der Blackvenom Offense den Ball in gute Feldpositionen übergeben. Berat Ahmetoglu der den Verletzen QB Lucas Rath ersetzen musste kam auch immer besser ins Spiel. "Eigentlich wollte ich dieses Jahr nur Coachen", so seine Aussage beim letzten Training, "aber fürs Team ziehe ich die Pads wieder an". Daraus resultierten im Spielverlauf ein weiterer Touchdown durch Johannes Schendo, sowie der verlässliche Extra Punkt durch Marvin Schroers. Das Zusammenspiel zwischen QB und Runningback krönte Johannes Schendo zum 27:10 Endstand.

 

Das Football Team des Tus Wesseling geht damit als Gruppenerster in die Vorbereitung auf das nächste Heimspiel am 19.05.19 gegen die zweite Mannschaft der Troisdorf Jets.

 

Foto: Blackvenom

Foto: Blackvenom