Handball - TuS Zweite schlägt die Zweitvertretung von SSK Kerpen

Die Zweite Herrenmannschaft des TuS Wesseling Handball konnte das Saisonspiel gegen SSK Kerpen II erfolgreich mit 33:26 gestalten. Hierbei spielten die TuS’ler von Anfang an konzentriert auf und lagen zu keiner Zeit des Spiels im Rückstand. So wurde der Vorsprung innerhalb der ersten Halbzeit sukzessive auf bis zu fünf Tore nach 20 gespielten Minuten ausgebaut. Durch unnötige technische Fehler im Angriff wurde der komfortable Vorsprung anschließend bis zur Halbzeit bis auf 15:13 verspielt. Nach Wiederanpfiff entwickelte sich eine ausgeglichene, spannende Partie. So konnte sich die Zweitvertretung aus Wesseling weder entscheidend absetzten, noch konnte der Gast den Abstand auf unter drei Tore bringen. Erst mit dem 29:23 in der 53. Minuten konnte eine Vorentscheidung herbeigeführt werden.

Nach dem enttäuschenden Auftritt im ersten Saisonspiel zeigte sich auch Trainer Stefan Riewer zufrieden. „Es war wichtig, dass wir das Spiel gegen TV Flittard schnell abgehackt haben. An dem Tag waren wir einfach nicht gut. Daher bin ich mit der Reaktion der Mannschaft sehr zufrieden. Wir haben heute eine engagierte Leistung gezeigt und dadurch verdient gewonnen.“ Im Weiteren erfreute der große Kader den Trainer: „Es ist schön, dass wir mit einer vollen Bank in der 3. Kreisklasse spielen. Daher auch ein großes Dankeschön an die A-Jugendlichen, die uns mit vollem Einsatz super unterstützen. So macht Vereinssport Spaß!“

Das nächste Spiel der Zweitvertretung des TuS Handball findet am 27.09 um 14:00 Uhr in der Kronenbuschhalle gegen den HC Cologne Kangoroos II statt. Im Anschluss spielt um 16:00 Uhr die A-Jugend in der Oberliga gegen den SSV Nümbrecht Handball. Den Abschluss an dem Sonntag macht um 18:00 Uhr die erste Seniorenmannschaft des TuS gegen den HC Cologne Kangoroos.