27.08.2022 Quali zur RTB-Liga

Ein Wort kann diesen Wettkampf nicht beschreiben!

Wir hatten viele ups and downs. Es wurden vor Glück und Verzweiflung geweint, aber auch gelacht und mitgefiebert. Am Ende waren wir alle stolz auf unser Team!

Leider hat Melanie sich kurz vor dem Wettkampf den Fuß gebrochen, dafür sprang Emma, die jüngste aus der Mannschaft ein. Dann der nächste Schlag, Lena holt sich beim ersten Gerät am Boden eine schlimme Zerrung mit kleinen Muskelfaserrissen, weshalb sie für die restlichen Geräte ausfiel. Paula kämpfte mit starkem Rückenschmerzen, entschied sich aber weiter zu turnen.

Und Pauline holte sich in der Woche vor dem Wettkampf schmerzhafte Blasen an den Händen.

Trotz allem haben die Mädels einen spannenden Wettkampf gezeigt und einen super Teamgeist bewiesen!

Kim konnte mit ihrer Wettkampferfahrung, starke Nerven beweisen und an allen Geräten super Leistungen zeigen.

Cara hat nach einer langen Wettkampfpause ebenfalls an allen Geräten starke Wertungen erkämpft.

Wir alle konnten viele Erfahrungen und Eindrücke aus der Liga sammeln und freuen uns auf den nächsten Wettkampf.

Mit 136,55 Punkten erreichten die Mädels den 9. Platz von 11 Mannschaften.

Der Dank geht auch an alle Eltern die uns so super und zahlreich angefeuert haben!