Ein lang ersehnter Traum geht in Erfüllung

"Haus Wedmann" mit dem neuen Sportplatz in Urfeld im Vordergrund

Viele Jahre haben wir an dem Traum, ein „eigenes zu Hause für den TuS“, gearbeitet. Viele Ideen wurden erarbeitet, diskutiert, in Angriff genommen und wieder verworfen.

Zuletzt haben wir uns mit dem Angebot der Stadt Wesseling beschäftigt, ein Wohnhaus in der Nähe des Sportplatzes in Wesseling-Urfeld (das „Haus Wedmann“) zu kaufen. Der Arbeitskreis „eigenes zu Hause für den TuS“ hat ein Konzept erstellt. Dieses wurde mit der Stadt Wesseling diskutiert und verhandelt und abschließend der Delegiertenversammlung vorgestellt.

Mit der Zustimmung der Delegiertenversammlung am 10.06.2021 den Kauf umzusetzen, können wir diesen Traum nun endlich Wirklichkeit werden lassen.

Nach dem Umbau des Wohnhauses soll hier nicht nur die Geschäftsstelle ein modernes zu Hause finden, sondern es soll auch ein Treffpunkt für alle Mitglieder zum Kennenlernen, zum Austausch und gemeinsame Aktionen aller Generationen entstehen.

Alle Mitglieder sollen sich hier zu Hause fühlen und gemeinsam mit Euch wollen wir das Haus gestalten und mit Leben füllen. Es gibt viel zu tun und wir freuen uns auf Eure Unterstützung.

Derzeit arbeitet der von uns beauftragte Architekt an den Umbauplänen, die für den Nutzungsänderungsantrag benötigt werden. Wenn die Nutzungsänderung genehmigt ist, werden wir den vorliegenden Kaufvertrag unterschreiben. Beim Landessportbund haben wir den Antrag auf Förderung über das Programm „moderne Sportstätten 2022“ gestellt und warten auf den Bescheid.
Danach werden wir uns um die Restfinanzierung kümmern und uns um Sponsoren bemühen.

Wir werden auf unserer Homepage und den sozialen Medien regelmäßig über den Stand des Umbaus berichten und auch um Eure Hilfe bitten :-)

Also, seid gespannt und bringt Euch ein...