Noemi Storbeck zum Saisonstart mit Bestleisung und NRW Qualifikation im Dreisprung

Kaderwettkampf in Bremen macht Potential für die DM Qulifikation deutlich

Archiv: Naomi Storbeck mit Trainer Uwe van Egdom bei den Landesjugendmeisterschaften 2020.

Am Donnerstag, 13.05.2021 konnte Noemi Storbeck (weiblich U18) im Rahmen eines Wettkampfes für Kaderathleten in Bremen die Wettkamfpsaison erfolgreich eröffnen.

Mit 10,72m verbesserte sie gleich im ersten Saisonwettkampf ihre persönliche Bestleistung deutlich und erfüllte damit bereits die Qualifikationsnorm für die NRW Meisterschaften 2021.
Mit 5 Weiten oberhalb ihrer alten Bestmarke zeigte sie eine hohe Sicherheit in den Sprüngen und das klare Potential von Sprüngen über 11m. 

Da aktuell nur auf den wenigen Wettkämpfen für Bundes- und Landeskaderathleten gestartet werden kann, sichert Noemi sich damit weitere Teilnahmemöglichkeiten in den kommenden Wochen. Durch die Unterstützung der Stadt Wesseling bei den Trainingsmöglichkeiten während der Pandemie, für die Trainer und Athletin dankbar sind, bereitet sich sich nun auf den nächsten Kaderwettkampf am 29.05. in Rhede , sowie am 13.06. in Essen vor. Ihr großes Saisonziel , die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock, möchte Noemi unbedingt schon in diesem Jahr erreichen. Landestrainer Jürgen Palm wird es mit Freude hören und ihre Entwicklung aufmerksam verfolgen.